ZH-Finanzservice - Ihr Ansprechpartner für sämtliche Fragen zu den Themen Zinsen und Zinssatz, Kredit und Wertanlage

Der Finanzmarkt unterliegt ständigen Schwankungen und Veränderungen - und das ist gut so. Diese Dynamik bringt gewisse Vorteile mit sich, hat allerdings auch Nachteile. Während Sparer in Europa über ein niedriges Zinsniveau klagen, ist diese Entwicklung für Kreditnehmer von Vorteil.

Zinssätze vergleichen und langfristig Geld sparen

Warum es so wichtig ist, Kredite und Zinssätze zu vergleichen und um jeden Prozentpunkt zu verhandeln, veranschaulicht ein einfaches Rechenbeispiel. Eine Senkung der Zinsen um nur 0,25 % sorgt bei einer Finanzierung von € 250.000.- im Zeitraum von 25 Jahren für eine Einsparung von € 9.435,-. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall und vertrauen Sie auf die Expertise unseres erfahrenen Teams!

Ihr kompetenter Finanzpartner

Wir verstehen uns als kompetente Finanzpartner und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um maßgeschneiderte Lösungen für jedes Bedürfnis zu erstellen und sie umfassend zu beraten. Um alle Angebote richtig zu beurteilen, ist es außerdem unerlässlich, mit den wichtigsten Begriffen vertraut zu sein. Nominaler Zinssatz, effektive Zinsen, variable und fixe Zinssätze: Als Kreditnehmer oder Sparer sollten Sie die Unterschiede kennen!

Nominalzins und effektive Zinsen: Wissenswertes zum Zinssatz einfach erklärt

Banken stellen für die Kreditgewährung ein Entgelt in Rechnung, das der Kreditnehmer begleichen muss. Dieses Entgelt ist der nominale Zinssatz. Auch wenn die Zinsen monatlich bezahlt wurden, so bezieht sich der Nominalzins grundsätzlich auf ein Kalenderjahr. Der effektive Jahreszinssatz hingegen beinhaltet alle Kosten, die im Zusammenhang mit dem Kredit entstehen. Er resultiert aus dem Nominalzinssatz und beinhaltet alle Kreditnebenkosten, etwa Schätzkosten, Kontoführungsgebühren, Bearbeitungsgebühren bis zum Vertragsablauf.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.